„Moulin Saint-Jean La Réserve” ist Wein des Jahres 2021

Winzer Frédéric Bousquet kreiert mit Weinfreunde.de einen besonderen Wein

Samtig und weich – so schmeckt der Wein des Jahres aus Languedoc. Den exklusiven Rotwein “Moulin Saint-Jean La Réserve” hat Winzer Frédéric Bousquet gemeinsam mit Weinfreunde.de, dem Onlineshop für Fachhandelsweine, kreiert. Das Besondere: Durch die unterschiedlichen Reifezeitpunkte der Grenache-, Syrah- und Maresaln-Reben, entsteht eine exklusive, vollmundige Cuvée.

Seit mehr als fünf Jahren bestimmen die Weinfreunde einen “Wein des Jahres”. Das Team verkostet dazu diverse Weine und stellt im Verlauf des Jahres eine engere Auswahl zusammen. Der Sieger erhält im nächsten Jahr die Auszeichnung als “Wein des Jahres”. Diesmal gestaltete sich die Suche nach dem Wein für 2021 ungewöhnlicher als sonst. Aufgrund von Corona musste der Austausch mit den Winzern vollständig aus der Ferne stattfinden und auf Video-Calls beschränkt werden. Besuche vor Ort, der gemeinsame Gang durch Weinberge und Weinkeller konnten pandemiebedingt nicht stattfinden. Die Kunden von Weinfreunde.de können sich aber auf der anderen Seite sicher sein: Beim diesjährigen Sieger lag der Fokus mehr denn je auf dem Inhalt der Flasche.

Eine Cuvée mit einem ganz eigenen Etwas

Im Herzen des Languedoc wurde das Team von Weinfreunde.de fündig. Zwischen Narbonne und Carcassonne befindet sich die Domaine Moulin Saint-Jean von Winzer Frédéric Bousquet. Eine Region, die vom Zusammenspiel des mediterranen Klimas und den kühlenden Einflüssen der Atlantikluft, den “Cers”, profitiert. Dort hat sich Winzer Bousquet auf die charakteristischen Rebsorten der Region spezialisiert: Grenache und Syrah. Darüber hinaus verfeinert er seine Weine mit der in der Gegend typischen Rebsorte “Maresaln”, die auf den terrassenförmigen Weinbergen in südlicher Ausrichtung gute Ergebnisse erzielt. Der Boden ist sehr steinig und von Kies geprägt. In Kombination entsteht ein wunderbar reifes Lesegut, das sehr mineralische und feine Weine entstehen lässt. Der Wein des Jahres der Weinfreunde ist demnach auch eine GSM-Cuvée aus den beiden verbreitesten Rebsorten für die Region.

Die unterschiedlichen Reifezeitpunkte der Rebsorten erfordern viel Feingefühl und gute Planung. Das Team um Winzer Frédéric Bousquet erntet die Hänge separat und zeitlich unabhängig voneinander und selektiert währenddessen streng. Im Anschluss werden die Trauben entrappt und verbringen für viel Farbe, Konzentration und intensive Aromatik 40 Tage auf der Maische. Erst nachdem etwa ein Drittel des Weins zwölf Monate in französischen Eichenfässern reifte, wird aus den drei Grundweinen die Cuvée im Moulin Saint-Jean komponiert. Ein Vorgang, der viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl erfordert. Zahlreiche Muster unterschiedlicher Cuvée-Varianten wurden unter Corona-Bedingungen verkostet, bis sowohl Winzer als auch das Team von Weinfreunde.de mit dem Ergebnis zufrieden waren und der Sieger für das kommende Jahr feststand.

Ein Wein für besondere Momente in 2021

Weine machen mit Präzision, von der Auswahl der Lagen, über den exakten Lesezeitpunkt bis zur sorgfältigen Arbeit im Keller – das ist die Leidenschaft von Frédéric Bousquet. Viel Zeit und die außergewöhnliche Komposition der Rebsorten verdichten sich im Geschmack der Cuvée, die sich als samtig und weich beschreiben lässt. Ihr Duft erinnert an reife Pflaumen und Blaubeeren mit Anklängen von schwarzen Oliven und frischem Tabak. Seine vollmundige Struktur wirkt durch einen dezenten Süßeeindruck harmonisch. Im langanhaltenden Abgang kommen schöne Schokoladennoten sowie sehr reif wirkende Tannine zum Vorschein. Das Tiefe Kirschrot mit violetten Reflexen rundet das Gesamtbild optisch ab. 

Der Alkoholgehalt des “Moulin Saint-Jean” beträgt 14 Prozent. Der volle Genuss der traditionell verkorkten Flasche entfaltet sich bei einer Trinktemperatur von 16 bis 18 Grad Celsius. Dabei passt er gut zu herzhaften Gerichten wie Rind- und Lammfleisch oder zu einer guten Pasta.

 

3.997 Zeichen (inkl. Leerzeichen) | Weiteres Bildmaterial auf Anfrage verfügbar.

 

Social Media Version

Eine besondere Cuvée für ganz besondere Momente: Nach Blaubeeren und reifen Pflaumen schmeckt der Wein des Jahres 2021. In Zusammenarbeit mit Weinfreunde.de, dem Onlineshop für Fachhandelsweine, hat Winzer Frédéric Bousquet in der Region um Carcassonne den exklusiven “Moulin Saint-Jean La Réserve” kreiert. Auf weinfreunde.de/moulin-saint-jean-la-reserve-domaine-moulin-saint-jean.html bestellen und genießen. Santé!

 

428 Zeichen (inkl. Leerzeichen) | Weiteres Bildmaterial auf Anfrage verfügbar.

 

Links und Hashtags

Link zum Wein: weinfreunde.de/moulin-saint-jean-la-reserve-domaine-moulin-saint-jean.html 

Webshop: weinfreunde.de

YouTube: www.youtube.com/weinfreunde

Facebook: www.facebook.com/weinfreunde.de

REWE digital: www.rewe-digital.com

#weinfreunde #geWEINsam #WeindesJahres2021

 

ÜBER WEINFREUNDE

Weinfreunde.de ergänzt die Weinkompetenz der REWE auf Fachhandelsebene. Auf der Webseite finden weinbegeisterte Kunden einfach und schnell den passenden Wein für jeden Anlass und Geschmack. Das Sortiment bietet alles an, was das Herz begehrt: Das Angebot reicht von spritzig-frischen sowie harmonischen Weißweinen aus Deutschland und Spanien über fruchtigen und leichten Rosé aus Frankreich und Italien bis hin zu kraftvollen und charaktervollen Rotweinen aus Spanien, Frankreich oder Italien. Auch edle Champagner und Schaumweine können bei Weinfreunde.de bezogen werden – in einem Sortiment aus über 800 Weinen findet jeder weinaffine Kunde die für ihn passenden Weine sowie spannende Neuentdeckungen.

Die Bestellung ist sehr einfach: Lieblingsweine in den Warenkorb legen, Lieferadresse wählen und zurücklehnen – DHL liefert die Weine innerhalb von drei bis fünf Werktagen bequem an die Haustür. Die Kunden haben bei der Zahlung die Auswahl zwischen Lastschrift, PayPal, Kreditkarte oder Kauf auf Rechnung. Ab 59 Euro pro Bestellung entfallen die Versandkosten.

Seit Juli 2018 sammeln Kunden der Weinfreunde mit jedem Einkauf auch PAYBACK-Punkte.

 

Für Rückfragen:

Weinfreunde Unternehmenskommunikation 

c/o REWE digital

Andreas Wegner

Presse- und PR-Manager

presse@weinfreunde.de

Wie hat dir der Artikel gefallen?
0 Bewertungen