Was bedeutet Reserve?

Reserve ist ein Begriff, der vor allem in Österreich und auch in englischsprachigen Weinländern eine Rolle spielt. Sebastian K. aus Konstanz wollte es aber genau wissen. Wir helfen gerne weiter!

Der Begriff Reserve soll zunächst einmal Wein kennzeichnen, der aufgrund von gewissen Merkmalen höherwertiger ist als eine Standard-Qualität. Dies kann beispielsweise durch eine strengere Auslese bei der Traubenernte erreicht werden oder durch längere Reifezeiten im Holzfass oder in der Flasche.

Im englischsprachigen Raum wird der Begriff häufig noch durch andere Worte ergänzt. Hier findet man Weine, die Private, Estate, Vintner’s oder Proprietor’s Reserve oder Reserve Selection auf dem Etikett tragen.

Der Begriff wird in vielen Weinländern verwendet, doch es existieren nur selten weingesetzliche Regeln dazu. Ausnahmen sind Spanien mit als Riserva bezeichneten Weinen und Spanien sowie Portugal mit als Reserva gekennzeichneten Weinen.

Auch in Österreich ist Reserve eine offizielle Kennzeichnung eines Qualitätsweins. Diese Weine müssen aus den für die Region typischen Rebsorten bestehen und deren Eigenschaften besonders positiv herausstellen. Als Grande Reserve oder Große Reserve werden Weine genannt, die zusätzlich einen längeren Ausbau im Holzfass vorweisen können.

Big John Cuvée Reserve 2018
Reserve aus Österreich
Scheiblhofer
Big John Cuvée Reserve 2018

In Deutschland war die Bezeichnung aufgrund der Verwechslungsgefahr mit französischen (Réserve) oder österreichischen Weinen (Reserve) lange verboten. Seit 2008 dürfen aber auch deutsche Weine als Reserve, Grande Reserve oder Privat Reserve gekennzeichnet werden. Voraussetzung ist eine besondere Qualität. Allerdings ist bisher nicht geregelt, was dies genau bedeutet. So wird der Begriff in Deutschland eher selten verwendet. Auch wegen bereits besser etablierten Bezeichnungen wie Classic und Selection.

Siehe auch dazu unsere Artikel Fassreife von Wein: eine holzige Angelegenheit und Was bedeutet Qualität beim Wein?

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
4,00 Sterne | 1 Bewertung