Frag die Weinfreunde

Welcher Wein passt zu Spargel, Pizza oder Rind? Wo soll ich meinen Wein lagern? Was ist der Unterschied zwischen Champagner und Crémant? Die Weinwelt wirft viele Fragen auf – wir liefern hier die Antworten. Wir Weinfreunde stillen deinen Wissensdurst rund um das Thema Wein. Stell uns deine Wein-Fragen einfach auf Facebook oder per Mail an: [email protected]

Was ist ein Rotling?

Die Bezeichnung Rotling wird meistens in Franken, Rheinhessen und an der Mosel gebraucht. Rotling ist ein Wein, der aus gemeinsam vergorenen roten und weißen Trauben hergestellt wird. Meist hat der Rotling eine rosé- bis hellrote Farbe.

von Jürgen Overheid, 06.09.2021

Welche Weißweine sind trocken?

Bei Weißweinen fragt man sich häufig, welche davon sind eigentlich trocken und woran erkenne oder erschmecke ich die trockenen? Denn: Zucker dürfen auch trockene Weißweine enthalten. Gar nicht mal wenig sogar, wenn der Säuregehalt als „Gegengewicht“ fungiert. Hört sich kompliziert an? Wir klären auf.

von Stefan Behr, 20.08.2021

Wodurch entsteht Weinstein?

Schon mal etwas von Weinstein gehört? Oder es sogar im Glas oder Mund gehabt? In unserer Rubrik Frag die Weinfreunde fragte uns eine Kundin danach und auch, ob Weinstein einen negativen Einfluss auf den Wein hat. Unser Redaktionsteam nimmt sich dem Thema im neuesten Beitrag an.

von Sven Reinbold, 23.07.2021

Warum fassen Weinflaschen immer 750 ml?

Habt ihr euch eigentlich schon einmal gefragt, warum eine Standard-Weinflasche immer exakt 750 Milliliter enthält? Wir auch nicht! Dank einer Kundenanfrage an unser Frag die Weinfreunde Team sind wir auf Spurensuche gegangen. Und wie so oft, existiert nicht nur ein Erklärungsversuch auf diese spannende Frage.

von Sven Reinbold, 22.06.2021

Welcher Wein zu Pasta?

Es erreichte uns die Frage welche Weine besonders gut zu Pasta passen. Hierfür muss natürlich zuerst gesagt werden - die Nudelsorte an sich ist nicht entscheidend für den idealen Wein, eher die Sauce. Wir schauen genauer drauf und präsentieren euch ein einfaches 1x1 bei der perfekten Weinauswahl.

von Sven Reinbold, 09.06.2021

Was bedeutet Oechsle?

Oechsle Grad bezeichnet eine Maßeinheit zur Bestimmung des Mostgewichts, der im Rahmen der Weinherstellung entsteht. Die Maßeinheit wurde von Christian F. Oechsle in den 1820er-Jahren entwickelt. Was genau der Oechsle bezeichnet, kannst du in unserem Frag die Weinfreunde Beitrag nachlesen.

von Stefan Behr, 20.05.2021

Was ist ein Pet Nat?

Pet Nat? Wat is dat? Dieser Schaumwein-Typ liegt voll im Trend und gehört berechtigterweise in die Kategorie „Naturwein“. Wir beantworten die E-Mail einer Kundin, die etwas genauer geklärt haben wollte, was ein Pet Nat ist. Zum Beispiel auch, warum Pet Nat eigentlich Pet Nat heiß.

von Stefan Behr, 03.03.2021

Welcher Wein passt zu Käse?

Ein guter Wein zur Käse-Platte. Eine Traumkombination ohnegleichen. Egal ob Schnittkäse oder Hartkäse, cremig oder gereift – die ideale Käse-Wein-Kombination wird durch den Fettgehalt und dem geschmacklichen Zusammenspiel beeinflusst. Wir beantworten kurz und knapp die Frage nach der perfekten Kombination.

von Stefan Behr, 16.02.2021

Welche Weine haben wenig Säure?

Viele suchen nach säurearmen Weinen. Der Säuregehalt eines Weines wird maßgeblich durch die Rebsorte geprägt. So viel sei schon verraten: Weißweine aus der französischen Rhône-Region haben beinah immer eine moderate Säure. Wir zeigen säurearme Rebsorten, damit die Suche ein Ende hat.

von Stefan Behr, 09.02.2021

Welcher Wein passt zu Ente?

Bei der Weinbegleitung zu Ente ist zu beachten, dass dieses Geflügelfleisch deutlich aromatischer ist als Hühnchen aber weniger Wildgeschmack als Gans besitzt. Rot sollte der Wein in den meisten Fällen aber auf jeden Fall sein.

von Sven Reinbold, 15.12.2020

Welcher Wein passt zu Fisch?

Zu Fischgerichten eignet sich am besten Weißwein. Rotweine könnten die vergleichsweise feine Aromatik des Fischs überdecken. Des Weiteren können die Tannine im Rotwein im Zusammenwirken mit Fischöl einen metallischen Geschmack im Mund verursachen.

von Jürgen Overheid, 10.12.2020

Welcher Wein passt zu Gans?

Auch wenn eine Gans ganz eindeutig zum Geflügel zählt, ist hier die Kombination mit Rotwein die erste Wahl. Das vergleichsweise dunkle und würzige Fleisch sowie die herrlich knusprige Haut lassen sich durch einen roten Tropfen ganz wunderbar begleiten.

von Weinfreunde, 27.11.2020

Wo wird in Deutschland Wein angebaut?

Der Weinbau in Deutschland verteilt sich auf 13 offiziell zugelassene Anbaugebiete. Absteigend nach der Größe ihrer Rebfläche sortiert sind dies Rheinhessen, Pfalz, Baden, Württemberg, Mosel, Franken, Nahe, Rheingau, Saale-Unstrut, Ahr, Sachsen, Mittelrhein und Hessische Bergstraße.

von Dominique Groten, 08.10.2020

Wieviel Zucker ist in Wein?

Der Zuckergehalt in Weinen kann sehr stark variieren. Von trockenen Rotweinen, die praktisch überhaupt keinen Zucker enthalten, bis hin zu Dessertweinen, die ihrem Namen alle Ehre machen. Grundsätzlich lässt sich aber sagen: Ein als trocken klassifizierter Wein hat häufig nicht mehr als 3 Gramm Zucker pro Liter, darf aber bis zu 9 Gramm pro Liter enthalten, wenn ausreichend Fruchtsäure den Süßeeindruck mindert.

von Weinfreunde, 07.10.2020

Wann ist Wein vegan?

Wein ist immer dann vegan, wenn bei der Herstellung auf Hilfsmittel tierischen Ursprungs verzichtet wird. Seit der Antike wird Eiweiß für die Klärung von Wein eingesetzt. Und teils werden auch Proteine aus der Fischblase, milchbasiertes Kasein oder Gelatine verwendet, um die natürliche Trübung von Wein zu beseitigen.

von Jürgen Overheid, 07.10.2020

Welcher Trester ist gut für Grappa?

Beim Trester für einen Grappa macht nicht nur die Rebsorte einen Unterschied – je aromatischer, desto besser. Eine Rolle spielt auch, ob es Trester aus der Herstellung von Rotwein, Weißwein oder Rosé ist. Dies bestimmt, ob bereits Alkohol im Trester enthalten ist oder nicht.

von Sven Reinbold, 06.10.2020

Warum Wein lagern?

Klar: Wein ist zum Trinken da. Doch manchmal kann es lohnenswert sein einem besonderen Tröpfchen etwas Reifezeit zu gönnen. Wir zeigen welche Vorteile sich ergeben, wenn Weine richtig gelagert werden.

von Sven Reinbold, 15.08.2020

Ist Wein gesund?

Fast jeder Weinfreund dürfte schon davon gehört oder darüber gelesen haben, dass sich Wein positiv auf die Gesundheit auswirken kann. Zuerst - übermäßiger Konsum von Wein ist keinesfalls gut für die Gesundheit – ganz im Gegenteil. Doch ist etwas an der Theorie dran, wenn Wein in Maßen konsumiert wird?

von Jürgen Overheid, 13.08.2020

Wo wächst Wein am besten?

Nur ein gesundes Wachstum von Weinreben sorgt für die Produktion von Trauben höchster Qualität. Dafür braucht es während der Vegetationsphase – also in der Blüte-, Reife- und Fruchtperiode – ausreichend Sonne, Wärme sowie Wasser. Hingegen sollte es in der Ruhephase der Pflanze möglichst kühl werden.

von Jochen Pfadler, 13.08.2020

Warum lässt man Wein atmen?

Das Atmen eines Weins ist der Vorgang, bei dem Wein vor dem Servieren einige Zeit der Luft ausgesetzt wird. Durch den Sauerstoffkontakt kann man sowohl Aromen mildern als auch zusätzliche Aromen freisetzen. Hier mehr erfahren.

von Sven Reinbold, 13.08.2020